Zurück zur Übersicht

Gutes Jahresergebnis 2017, Attraktive Verzinsung der Altersguthaben, Stiftungsrat für die Amtsdauer 2018-2021 bestätigt

Lachen, 29. Mai 2018. Die ALVOSO LLB Pensionskasse mit Sitz in Lachen SZ erzielte im Geschäftsjahr 2017 ein ausgeglichenes Ergebnis. Die Verzinsung der Altersguthaben lag bei 2.25 Prozent bei einer Anlagerendite von 6.14 Prozent. Der Deckungsgrad der Sammelstiftung liegt bei 107.1 Prozent (VJ 108.0 Prozent). Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf den Grundlagenwechsel zu Generationentafeln und Senkung des technischen Zinssatzes von 2.50 Prozent auf 2.25 Prozent zurückzuführen.

  • Bilanzsumme erhöhte sich 2017 um 11 Prozent auf CHF 305.3 Mio. (VJ CHF 274.6 Mio.)
  • Netto-Ergebnis aus Vermögensanlagen betrug CHF 14.5 Mio. (VJ CHF 7.4 Mio.)
  • Die Wertschwankungsreserve liegt bei CHF 12.0 Mio. (VJ CHF 12.4 Mio.)
  • Rendite Vermögensanlagen: 6.14 Prozent
  • Verzinsung Alterskapitalien der Versicherten lag bei 2.25 Prozent

Im Rahmen des Risikomanagements hat das oberste Organ, der Stiftungsrat der ALVOSO LLB Pensionskasse im vergangenen Jahr eine unabhängige ALM (Asset-Liability-Management) Studie von der calm AG durchführen lassen. In der Studie wurden die Verpflichtungen der Pensionskasse (Cashflows, Erfolgsrechnung, Bilanz) in die Zukunft projiziert, um ein fundiertes Verständnis der zukünftigen finanziellen Entwicklung aufzubauen und die Anlagestrategie an den individuellen Risiken und der Risikofähigkeit der Pensionskasse auszurichten. Hierbei zeigte sich, dass selbst bei Nullwachstum die ALVOSO LLB grundsätzlich über gute Stabilitätseigenschaften verfügt, die technischen Leistungsparameter jedoch an das aktuelle Niedrigzinsumfeld angepasst werden sollten. "Mit dem Grundlagenwechsel zu Generationentafeln, die die Zunahme der Lebenserwartung berücksichtigen, sowie der Senkung des Technischen Zinses wurde ein erster Schritt in diese Richtung unternommen; " erklärte Kurt Kamer, Geschäftsführer der ALVOSO LLB Pensionskasse am ALVOSO LLB Forum / 34.Mitgliederversammlung in Rapperswil. Gleichzeitig wurde die Anlagestrategie per 1. Januar 2018 angepasst. "Der weiterhin solide Deckungsgrad garantiert für die Vorsorgegelder der 1949 Versicherten in 335 angeschlossenen KMU Betrieben eine komfortabe Basis"; unterstrich Kurt Kamer.

Für die Stiftungsrats-Amtsdauer 2018 – 2021, haben sich alle acht bisherigen Stiftungsräte für eine weitere Amtsdauer aufstellen lassen. Da keine zusätzlichen Kandidaturen bei der Geschäftsstelle eingegangen sind, wurden alle acht bisherigen Stiftungsräte, für eine weitere Amtsdauer von drei Jahren bestätigt.

Der ausführliche Geschäftsbericht 2017 [PDF, 861.7 KB] der ALVOSO LLB steht ab sofort zur Verfügung.

Kontakt

ALVOSO LLB Pensionskasse
Kurt Kamer, Geschäftsführer
Bahnhofplatz 2, 8853 Lachen
Telefon +41 55 462 12 82
Fax +41 55 462 12 84
Internet www.alvoso.ch